dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

FAQ's

Vor jedem ersten Bezahlvorgang ist die Eingabe einer gesonderten Transaktionsnummer (TAN) erforderlich. Diese Nummer besteht aus vier Ziffern und wird Ihnen per SMS auf Ihr Handy übermittelt.

Der Annahmeschluss richtet sich nach den jeweiligen Spielarten:

LOTTO 6aus49: mittwochs um 18.00 Uhr und samstags um 19.00 Uhr

Eurojackpot: Freitags um 18.45 Uhr

KENO: Täglich um 18.45 Uhr

GlücksSpirale: Samstags um 19.00 Uhr

TOTO: Siehe Spielplan der jeweiligen Wettrunde


Nein, leider nicht. Da es sich um Zusatzlotterien handelt, lassen sich diese nur zusätzlich zu den Hauptlotterien LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, TOTO sowie BINGO! spielen.

Ja! Die Superzahl ist die Endzahl der Spielscheinnummer und entscheidet beim LOTTO 6aus49 zusammen mit den richtigen Gewinnzahlen über die erzielte Gewinnklasse.

Ja!

Nein, die Stornierung eines Online-Spielauftrages ist leider nicht möglich.

Beim QuickTipp wird ein Tippfeld mittels eines Zufallgenerators ausgefüllt.

Grundsätzlich ja! Sie können Tippfelder vollständig mit QuickTipp ausfüllen und einzelne Zahlen ändern. Es ist jedoch nicht möglich, ein Spielfeld durch einen QuickTipp auffüllen zu lassen.

Sie können Ihren Spielschein frühestens vier Wochen vor Beginn der Spielteilnahme abgeben.

Ja! Den Antrag zur Selbstsperre finden Sie hier .

Wird ein Spieler von der Teilnahme am Glücksspiel durch Selbst- oder Fremdsperre ausgeschlossen, werden die Daten umgehend an das bundesweite Sperrsystem weitergeleitet und sein Spielkonto gesperrt. Die Sperre gilt auch für das Spielen in Spielbanken in Deutschland. Der betroffene Spielteilnehmer erhält zur Information eine Bestätigung mit detaillierten Angaben zur Sperre.

Ja, das ist möglich. Die Unterlagen für eine sogenannte Fremdsperre können Sie bei LOTTO Schleswig-Holstein anfordern. Liegt ein solcher Antrag vor, wird der Sachverhalt geprüft und die betroffene Person um eine Stellungnahme gebeten. Erst danach entscheidet LOTTO Schleswig-Holstein über eine Spielersperre.

LOTTO Schleswig-Holstein nimmt die Spielsuchtprävention und ihre Verantwortung gegenüber ihren Spielteilnehmern sehr ernst. Spielersperren sind ein wichtiger Beitrag, die spielsuchtgefährdeten Spieler von den Gefahren, die ein übermäßiges Spielen nach sich ziehen kann, zu schützen.

Gewinne werden automatisch auf Ihr Spielkonto gebucht und nach zwei bis drei Werktagen ist Ihr Gewinn auf Ihrem Bankkonto.

Ein SEPA-Lastschriftmandat ist die rechtliche Legitimation für den Einzug von SEPA-Lastschriften im Europäischen Zahlungsverkehrsraum. Dieses Mandat umfasst sowohl die Zustimmung des Zahlers zum Einzug der Zahlung per SEPA-Lastschrift an den Zahlungsempfänger als auch den Auftrag an den eigenen Zahlungsdienstleister zur Einlösung der Zahlung. Weiter gehende Informationen finden Sie hier:
Bedingungen des Lastschriftverfahrens

Sie können uns das Formular gerne per E-Mail an info@nordwestlotto.de, per Fax (0431/98025-206) oder per Post an NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG, Andreas-Gayk-Straße 19/21, 24103 Kiel schicken.

Sie können alle Daten, wie zum Beispiel Ihre Handynummer oder Ihre Adresse, selbst ändern. Lediglich Ihren Vor- und Nachnamen und Ihr Geburtsdatum müssen Sie von uns ändern lassen.

Sie können Ihren Dauerschein unter „Mein Konto“ löschen. Melden Sie sich hierzu bitte an, gehen Sie unter „Spiele“ auf „Dauerscheine“. Dort wird Ihr Dauerschein angezeigt und Sie können diesen einfach deaktivieren oder löschen.

Wir haben für Sie einige hilfreiche, unverbindliche Ratschläge für eine Tippgemeinschaft zusammengestellt:

  • Halten Sie vor dem Spiel die Namen aller beteiligten Personen fest.
  • Ein Mitspieler sollte zum "Chef" ernannt werden, der z.B. dafür verantwortlich ist, den Tippschein rechtzeitig abzugeben oder die Gewinne zu verteilen.
  • Legen Sie fest, wann und nach welchem Modus die Spieleinsätze einzuzahlen und die Gewinnbeträge auszuzahlen sind!
  • Klären Sie vorher mögliche Problemfälle.
  • Halten Sie die wichtigsten Absprachen schriftlich fest!