dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Kiel, 06.04.2020 – In der Ziehung der Lotterie Eurojackpot vom vergangenen Freitag, gelang es einem Spielteilnehmer aus dem südlichen Schleswig-Holstein mit der Voraussage der 5 Gewinnzahlen plus einer Euro-Zahl den mit 20 Mio. Euro aufgelaufen Jackpot in der 2. Gewinnklasse zu knacken.
Er gewinnt neben drei weiteren Tippern, deren Spielquittung ebenfalls die richtigen Voraussagen für die zweite Gewinnklasse aufwiesen, die Summe in Höhe von 4.958.270,70 Euro.
Dies ist der zweithöchste Gewinn, der in der großen europäischen Lotterie bisher in Schleswig-Holstein erzielt wurde. Im Juni 2018 gewann ein Tipper, ebenfalls in der 2. Gewinnklasse, 5,9 Mio. Euro.
Zwei weitere Schleswig-Holsteiner hatten am vergangenen Freitag Glück in der Lotterie Eurojackpot. Jeder Spielteilnehmer erhält 155.293,40 Euro (5 Richtige/3.Gewinnklasse) für seinen Tipp.
Auch die Umweltlotterie BINGO! machte am vergangenen Wochenende einen Schleswig-Holsteiner sehr glücklich. Ein Spielteilnehmer, der mit seinem in der Hansestadt Lübeck abgegebenen Los einen 3-fach-BINGO! erzielt hat, gewinnt exakt 392.908,20 Euro.

LOTTO Schleswig-Holstein gratuliert ganz herzlich und freut sich mit allen Gewinnern.

Pressekontakt:
NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG
Florian Blömer
Tel.: 0431/ 98 05 – 410
Fax: 0431/ 98 05 – 444

florian.bloemer@nordwestlotto.de