dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right

LOTTO Schleswig-Holstein
zieht Bilanz für das Jahr 2016

136,2 Millionen Euro an Gewinnen ausgezahlt
Zweckabgaben und Lotteriesteuer in Höhe von 107 Mio. Euro für das Gemeinwohl

LOTTO Schleswig-Holstein hat im Jahr 2016 in den 52 Veranstaltungswochen des Jahres 274,4 Millionen Euro eingenommen. Damit konnte das gute Ergebnis des Vorjahres, gemessen an 52 Veranstaltungswochen, um 1,4% gesteigert werden.



7 Millionäre im Jahr 2016

49 Gewinne von mindestens 100.000 Euro und mehr wurden 2016 in Schleswig-Holstein erzielt (Jahr 2015: 33 Gewinne). Darunter waren auch sieben Gewinne von mehr als einer Million Euro.

Die Glücks-Hauptstadt des Jahres 2016 ist Kiel. Hier gab es insgesamt elf Gewinne von 100.000 Euro und mehr. Auf Platz zwei und drei mit sieben bzw. sechs Großgewinnen liegen die Landkreise Rendsburg-Eckernförde und Pinneberg.

zurück zur Übersicht